Daten­schutz­erklärung für den Internetauftritt der Landes­arbeits­gemeinschaft zur Förderung der Pflege (LAGP e.V.)

Die folgende Datenschutzerklärung enthält Informationen gem. Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Sie bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetauftritt unter https://www.lapg-bayern.de, sowie des dortigen Formulars.

 

Definitionen:

Verarbeitung ist gem. Art. 4 Nr. 2 DS-GVO jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  1. Verantwortlicher/ Kontakt

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Mundgesundheit in der Pflege – LAGP e.V.
c/o Bayerische Landeszahnärztekammer
Flößergasse 1
81369 München

E-Mail: info@lagp-bayern.de

Telefon: 089 230211-162

  1. Umfang, Zweck, Rechtsgrundlage und Dauer der Verarbeitung

 

  1. Betrieb der Website

Nutzen Sie unsere Website allein zur Information erheben wir die Daten über die Zugriffe und speichern diese.

Es handelt sich um die folgenden Daten:

  • Adresse und Name der angefragten Webseiten und Dateien
  • Referrer URL
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Status der Serverabfrage
  • übertragende Datenmenge
  • IP-Adresse
  • User-Agent (Browser & Betriebssystem)

Die Erhebung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f) DS-GVO.

Die Daten werden für die Dauer der Aufgabenerfüllung gespeichert.

Im Rahmen unseres Webangebotes nutzen wir die Dienste der Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Espelkamp als Auftragsverarbeiter. Für weitergehende Informationen verweisen wir auf die Datenschutzhinweise der Mittwald CM Service GmbH & Co. KG unter https://www.mittwald.de/datenschutz.

  1. Newsletter

Wenn Sie sich auf der Homepage für den Newsletter anmelden, werden Ihr Vor- und Nachname, sowie die E-Mail Adresse zum Versand des Newsletters erfasst. Nach Absenden der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink auf die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Aktivieren Sie diese, sind Sie für den Newsletter angemeldet. Wird der Bestätigungslink nicht aktiviert, löschen wir die von Ihnen eingegebenen Daten innerhalb von 1 Woche. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne Einwilligung kann der Newsletter nicht zugesendet werden. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir das WordPress Plugin Mailpoet.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Ihre Daten werden in diesem Fall innerhalb von einer Woche gelöscht.

Die Daten von inaktiven Newsletter Abonnenten werden nach 6 Monaten gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

  1. Kommunikation per E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, erfolgt dies freiwillig. Die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen und übersandten Daten erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) und Art. 7 DS-GVO).

  1. Cookies

Auf der Website werden Cookies verwendet. Cookies sind Textdateien, die Daten von besuchten Websites oder Domaines enthalten und von einem Browser auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Ein Cookie dient in erster Linie dazu, die Informationen über einen Benutzer während oder nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Zu den gespeicherten Angaben können z.B. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Loginstatus, ein Warenkorb oder die Stelle, bis ein Video geschaut wurde, gehören.

  1. aa) Essentielle Cookies

Um die Website nutzerfreundlicher zu gestalten werden notwendige Cookies verwendet. Sie werden spätestens nach Verlassen des Online-Angebotes und Schließen des Browsers gelöscht. Die Annahme dieser und auch deren Löschung können Sie über Ihren Browser einstellen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung der technisch notwendigen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

  1. bb) Cookies externer Medien und zu Statistikzwecken

Werbe-Cookies (externer Anbieter) ermöglichen es, Ihnen verschiedene Angebote anzuzeigen, die Ihren Interessen entsprechen. Über diese Cookies können Ihre Webaktivitäten über einen längeren Zeitraum hinweg erfasst werden. Die Cookies erkennen Sie möglicherweise auf verschiedenen von Ihnen verwendeten Endgeräten. Folgende Drittanbieter erhalten über auf unserer Website eingebundene Cookies Daten mit Personenbezug:

  • Google Maps:

Diensteanbieter in der EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Ireland

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Mehr Informationen über den Datenschutz finden Sie unter dem jeweilig angegebenen Link unter dem entsprechenden Anbieter.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung. Sofern Sie diese auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch die Deaktivierung der Cookies in Ihren Browsereinstellungen für die Zukunft widerrufen.

  1. cc) Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, setzen wir auf dieser Website Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google LLC ein. Zuständiger Dienstanbieter in der Europäischen Union ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Empfänger der Daten ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Bei der Verwendung von Google Analytics ist es nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie

– Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen

oder

– das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung. Sofern Sie diese auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie-Banner“) zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch die Deaktivierung der Cookies in Ihren Browsereinstellungen für die Zukunft widerrufen.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter: marketingplatform.google.com und unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

  1. Links auf andere Webseiten

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Websiten, auf die wir auf unserer Seite verlinkt haben. Sofern Sie diese Seite anklicken und besuchen, gelten die dort enthaltenen Datenschutzerklärungen.

  1. SSL-Verschlüsselung

Um Ihre via unserem Online-Angebot übermittelten Daten zu schützen, nutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart SSL verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix https:// in der Adresszeile Ihres Browsers.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben die folgende Rechte:

  1. Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Sie können von uns jederzeit unentgeltlich Auskunft darüber verlangen, ob und ggf. welche zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym vorliegenden Daten von uns gespeichert wurden.

  1. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)

Löschung (Art. 17 DS-GVO)

Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)

Auf Ihren Wunsch berichtigen, löschen oder schränken wir die Verarbeitung der von Ihnen gespeicherten Daten umgehend ein.

  1. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten (Art. 21 DS-GVO)

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten durch uns jederzeit widersprechen. Bei Vorliegen der Voraussetzung erfolgt keine Datenverarbeitung mehr.

  1. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

  1. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten (Art. 7 Abs.3 DS-GVO)

Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Der Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.

Kontaktieren Sie uns schriftlich per Post oder per E-Mail unter:

Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Mundgesundheit in der Pflege – LAGP e.V.
c/o Bayerische Landeszahnärztekammer
Flößergasse 1
81369 München

E-Mail: info@lagp-bayern.de

  1. Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO)

Sind Sie der Auffassung, dass die Verarbeitung Ihrer Daten entgegen der DS-GVO erfolgt/ erfolgt ist, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde ihres Aufenthaltsortes, ihres Arbeitsplatzes oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes beschweren. Die für uns in der Regel zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Postfach 1349
91504 Ansbach

Telefon: 0981/53-1300
Telefax: 0981/53-5300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Homepage: www.lda.bayern.de